Resultate Niklaus-Pokal

Am Sonntag, 10.12.2017, begann die Wettkampfsaison 2017/18 für unsere U15-Kunstradfahrerinnen UND -Kunstradfahrer.

Die drei Jungs absolvierten ihre Programme an ihrem ersten Wettkampf souverän und mit sehr wenigen Abzügen. Julian belegte mit nur 1.20 Punkten Abzug den zweiten Platz bei den U9 SM. Yanis verpasste als vierter bei den U13 SM das Podest zwar knapp, fuhr aber ein solides Programm. Noch etwas weniger Abzug als Yanis erhielt Keoni, welcher bei den U13 SM auf den 5. Platz fuhr und dank nur 1.76 Punkten Abzug den Schönfahrpreis in dieser Kategorie bekam.

Die Mädchen hatten deutlich mehr Konkurrenz, zeigten aber ihre neuen und schwierigeren Küren ebenfalls solide. Bei den U11 SW rangierte Neila mit ausgefahrenen 24.18 Punkten auf dem 16. Platz, knapp dahinter Giulia mit 21.29 Punkten auf dem 18. Platz von 24 Teilnehmerinnen. Mella haderte bis zum Schluss, ob sie die Hocke – ihr Zitterteil – probieren sollte. Sie entschied sich dagegen und musste daher auch die Punkte für diese Übung abschreiben. Mit ausgefahrenen 33.55 Punkten klassierte sie sich auf dem sehr guten 13. Rang von 29 Teilnehmerinnen bei den U13 SW. Canan musste leider krankheitshalber Forfait geben.

Der Samichlaus hat trotz vollem Terminkalender mit dem Schmutzli den Weg in die Turnhalle für das Rangverlesen zwei Mal gefunden und dabei Pokale und für alle Teilnehmer ein Chlaus-Geschenk überreicht.

>> Rangliste <<<